back
     
  Home  
  IK Kinesiologie  
  Anwendung / Einsatz  
  Ernährungsberatung  
  Methoden  
  Über mich  
  Philosophie  
  Sitzung  
  Kontakt  
  Anfahrt  
     

 

Methoden

In der IK Kinesiologie wird mit einer Vielzahl von Methoden und Techniken gearbeitet (nachfolgend eine kleine Auswahl davon). Idealerweise werden diese flexibel und sofern notwendig miteinander kombiniert angewendet. Die passende Balance wird zusammen mit dem Klienten, meist mit Hilfe des Muskeltests, gewählt.

Touch for Health

Methoden-1

Touch for Health, zu deutsch „Gesund durch Berühren“, ist eine Synthese überlieferter östlicher Heilkunst und moderner westlicher Medizin. Die Technik wurde vor allem aus den Bereichen Chiropraktik, Applied Kinesiologie, Akupressur und Ernährungswissenschaft entwickelt. Dabei spielen Reflexpunkte einen wichtigen Teil der Methode. Mit verschiedenen Muskeltests, die den 14 Organfunktionskreisen zugeordnet sind, kann ein Ungleichgewicht der Energien festgestellt werden. Ein entsprechender Ausgleich kann auf verschiedene Weise erfolgen (neuro-lymphatische Massagepunkte, neurovaskuläre Kontaktpunkte, Meridiane, Ursprung und Ansatz der Muskeln, Akupressurhaltepunkte).

Edu-Kinesiologie / Brain Gym

MEthode 2

Bewegung ist das Tor zum Lernen“, wie Dr. Paul Dennison zitiert. Er ist überzeugt, dass es keine Lernunfähigkeit gibt, sondern nur Lernblockaden. Brain Gym, auf deutsch „Gehirn-Gymnastik“, basiert auf Annahmen / Erfahrungen, dass Lernstörungen eine Folge fehlender Zusammenarbeit der einzelnen Gehirnteile sind. Durch das Bewegen einzelner Körperteile werden über die Nervenbahnen einzelne Teile im Gehirn aktiviert. Dazu dienen einfache Übungen, die auch im Alltag integriert und selber zu Hause ausgeführt werden können. Es werden unter anderem die 3 Dimensionen rechts-links (Kommunikation), hinten-vorne (Verständnis) sowie oben-unten (Organisation) balanciert, sodass man den Überblick behalten kann, versteht, was geschieht und das Gleichgewicht halten kann.

5-Elemente-Psychologie

Methode 3

Die Fünf Elemente Psychologie ist die Grundlage der IK Kinesiologie. Sie sieht den Menschen als Teil der Natur. Die Elemente oder auch Wandlungsphasen werden sowohl in der Natur wie auch in unserem Leben immer wieder durchlaufen, so z.B. Jahreszeiten, Lebensstadien oder Aufgaben. Den 5 Elementen (Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser) sind unter anderem auch die Funktionskreise (Muskeltests, Organe, Meridiane, etc.) zugeordnet. In der chinesischen Medizin kommt die Haltung zum Ausdruck: Je balancierter die Elemente, desto gesünder der Mensch! In diesem Bereich kann auch wirkungsvoll und kreativ mit den Farben der Elemente gearbeitet werden.

Ergänzende Hilsmittel

Methode 4

Bei Bedarf besteht auch die Möglichkeit, passende Hilfsmittel als zusätzliche Unterstützung einzubeziehen.

Mineralsalze nach Dr. Schüssler
Emotionale und physische Herausforderungen können den Verbrauch und Bedarf an Mineralsalzen erhöhen. Wir haben die Möglichkeit, Schüssler Salze individuell zusammenzustellen und diese nach verschiedenen Gesichtspunkten gezielt einzusetzen.

Bachblüten
Vor allem in Bezug auf Gemütsverfassungen kann mit dem emotionalen Potenzial der von Dr. Bach erforschten Bachblüten personenzentriert gearbeitet werden. Mischungen werden individuell ausgewählt und zusammengestellt.